SWOT-Analyse nach den Clan-Prinzipien

Wie Elisabeth Heller in ihrem Buch verspricht, finden Sie hier weitere Informationen und Anregungen, wie Sie mit der SWOT-Analyse am Aufbau Ihres Clans arbeiten können.

Was ist eine SWOT-Analyse?
Definition SWOT-Analyse: Bewährtes Analyseinstrument zur Evaluierung der Position eines Unternehmens im internen und externen Kontext. Zeigt die Stärken (Strenghts) und die Schwächen (Weaknesses) im eigenen Bereich (Strategie, Struktur, Kultur, Produkte, Mitarbeiterpotenziale, Finanzkraft, Reserven) sowie die Chancen (Opportunities) und die Bedrohungen (Threats) im äußeren Umfeld (Markt, Mitbewerber, Trends wirtschaftliche Lage) auf. Hat nichts mit dem englischen Verb „to swot“ (büffeln, pauken) oder dem Begriff „the swot“ (Streber) zu tun, obwohl eine fundierte SWOT-Analyse schon einiges an Zeit und Engagement erfordert. (aus dem Buch „Clan Value“)

Wie arbeite ich mit der SWOT-Analyse beim Clan-Aufbau?
„Wer bin ich? Wo stehe ich? Wo will ich hin?“ Mit der SWOT-Analyse finden Sie Antworten auf diese Fragen. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zum eigenen Clan. Finden Sie anhand der unten angeführten Begriffe Anregungen zur Bestimmung und Analyse Ihrer Stärken und Schwächen sowie die Chancen und Risken für ihr berufliches Potenzial und Ihre Clan-Eignung.

Ergänzen Sie die bekannte SWOT-Analyse (ausführliche Beschreibungen und Anleitungen siehe zB http://www.fh-brandenburg.de/~hoeft/toolbox/swot.htm von Prof. Dr. Uwe Höft, FH Brandenburg) um weitere Faktoren, nämlich jene, die maßgeblich bei der Gründung eines Clans sind. In ihrer langjährigen Erfahrung beobachtete Elisabeth Heller oftmals, dass die so genannten soft facts, wie beispielsweise Mut, Hoffnung oder Experimentierfreude, in der traditionellen Unternehmensberatung oft vergessen werden. Sie stellen jedoch einen bedeutenden und keinesfalls zu vernachlässigenden Teil der Unternehmensgründung und –führung dar.

SWOT-Analyse

Weitere Informationen und Inspirationen, bitte kontaktieren Sie das Clan Value-Team.